Die 3 besten Einleitungssätze für Ihr Bewerbungsanschreiben als Young Professional

Die Einleitung für ein Bewerbungsanschreiben zu formulieren ist für viele Bewerber schwierig. Ein Bewerbungsanschreiben sollte individuell sein. In der dritten Folge der Serie geht es um Mustereinleitungen für Young Professionals (Personen mit 2 bis 5 Jahren Berufserfahrung). Lesen Sie Teil 3 der Serie „Die besten Einleitungssätze für das Anschreiben in Ihrer Bewerbung“.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://coaching-weitblick.de/blog/1201/die-besten-einleitungssaetze-fuer-das-anschreiben-in-ihrer-bewerbung-teil-3

Die guten Vorsätze fürs neue Jahr 2015 mit der SMART-Methode formulieren

Haben Sie sich für das neue Jahr 2015 auch (wieder) gute Vorsätze vorgenommen?
Sie haben Glück, denn Sie sind damit nicht alleine. Lernen Sie zwei Methoden aus dem Coaching kennen, damit auch Ihre Ziele und Vorsätze im neuen Jahr in Erfüllung gehen.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://coaching-weitblick.de/blog/1189/die-guten-vorsaetze-fuer-das-neue-jahr-2015

Das neue Mittel gegen den Karriereknick bei Frauen: Social Freezing

Das Thema ist zurzeit in aller Munde. Es hat sogar am letzten Sonntag den Sprung in die Sendung von Günther Jauch geschafft. Social Freezing bezeichnet das Einfrieren von unbefruchteten Eizellen. Die Unternehmen Apple und Facebook, gerne als Bösewichte ausgemacht, möchten nun bei ihren Mitarbeiterinnen die Kosten für das Einfrieren übernehmen. Ist das Thema so eindimensional?

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://coaching-weitblick.de/blog/1157/das-neue-mittel-gegen-den-karriereknick-bei-frauen-social-freezing

Die 3 besten Einleitungssätze für Ihr Bewerbungsanschreiben als Absolvent oder Berufseinsteiger

Die Einleitung für ein Bewerbungsanschreiben zu formulieren ist für viele Bewerber schwierig. Ein Bewerbungsanschreiben sollte individuell sein, bereits in der Einleitung kann unterschieden werden, ob sich ein Absolvent oder ein Berufserfahrener bewirbt. In der zweiten Folge der Serie geht es um Mustereinleitungen für Absolventen. Lesen Sie Teil 2 der Serie „Die besten Einleitungssätze für das Anschreiben in Ihrer Bewerbung“.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://coaching-weitblick.de/blog/1133/die-besten-einleitungssaetze-fuer-das-anschreiben-in-ihrer-bewerbung-teil-2

Die besten Einleitungssätze für das Anschreiben in Ihrer Bewerbung (Teil 1)

Die Einleitung für ein Bewerbungsanschreiben zu formulieren ist für viele Bewerber schwierig. Hier lautet die Devise: „Bloß keine Fehler machen, sonst bist du raus.“ Ein Bewerbungsanschreiben sollte individuell sein, bereits in der Einleitung kann unterschieden werden, ob sich ein Absolvent oder ein Berufserfahrener bewirbt. In der ersten Folge geht es um allgemeine Mustereinleitungen für Absolventen und Berufserfahrene. Lesen Sie Teil 1 der Serie „Die besten Einleitungssätze für das Anschreiben in Ihrer Bewerbung“.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://coaching-weitblick.de/blog/1058/die-besten-einleitungssaetze-fuer-das-anschreiben-in-ihrer-bewerbung-teil-1

Nach Sommerurlaub, Entspannung und Co. ist der Frust im Job besonders hoch. Der Herbst ruft nach beruflicher Veränderung.

Nach dem Sommerloch läuft das Coaching-Telefon wieder heiß! Im Herbst gibt es verstärkt Anfragen für berufliches Coaching, die Menschen wollen Veränderung noch in diesem Jahr. Ist bei Ihnen der Frust im Job nach Sommerurlaub und Co. auch besonders hoch? Oder sind Sie vielleicht auch Coach und kennen solche „Stoßzeiten“?

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://coaching-weitblick.de/blog/972/nach-sommerurlaub-entspannung-und-co-ist-der-frust-im-job-besonders-hoch-der-herbst-ruft-nach-beruflicher-veraenderung

Wenn die Kreativität versiegt, ist Coaching dran?

Die meisten Coaches gehen von der Prämisse aus, dass die Lösung der Fragen vom Kunden selbst beantwortet werden kann. Ab und zu braucht es jedoch Sparringspartner, die in Form von Kollegen, Freunden oder Coaches auftreten, um die Kreativität für neue Lösungen anzukurbeln. Wann ist Kreativität wirklich erfolgreich und warum ist es für das Coaching so wichtig, eben einen Coach zu haben, der auch sehr kritische Fragen stellt?
Lesen Sie unseren Gastbeitrag von Gisela Krämer (Personalentwicklerin, Coach und Wirtschaftsmediatorin).

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://coaching-weitblick.de/blog/957/wenn-die-kreativitaet-versiegt-ist-coaching-dran

Arbeitsministerin Nahles fordert eine Anti-Stress-Verordnung für Unternehmen

Arbeitsministerin Andrea Nahles fordert, dass die Politik nun eingreift: Ständige Verfügbarkeit und Dauerstress machen Menschen dauerhaft krank.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://coaching-weitblick.de/blog/943/arbeitsministerin-nahles-fordert-eine-anti-stress-verordnung-fuer-unternehmen

Buchempfehlung: Coaching-Buch mit praxisgerechten Methoden hätte auch etwas dicker ausfallen können

Das Buch „Coaching in der Praxis“ von Sabine Prohaska ist mir durch die gute Bewertung ins Auge gestochen. Praxisbezug versprechen die meisten Bücher zum Thema, dieses Buch hält das Versprechen auch. Es werden Methoden zu verschiedenen Themen ansehnlich vorgestellt.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://coaching-weitblick.de/blog/916/buchempfehlung-coaching-buch-mit-praxisgerechten-methoden

Sie hat fast schon Seltenheitswert, und doch sorgt sie im Urlaub für einen Moment der inneren Ruhe: Die klassische Postkarte

Verschicken Sie noch Postkarten an Familie, Freunde und Bekannte aus Ihrem Urlaub? Ein Urlaubsfoto ist schnell mit dem Smartphone geschossen und Urlaubsgrüße gehen innerhalb von Millisekunden um den ganzen Erdball. In der heutigen schnelllebigen Zeit kann die klassische Postkarte dennoch für einen Moment der inneren Ruhe sorgen.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://coaching-weitblick.de/blog/905/sie-hat-fast-schon-seltenheitswert-und-doch-sorgt-sie-im-urlaub-fuer-einen-moment-der-inneren-ruhe-die-klassische-postkarte